So bucht der Fahrgast das Handy-Ticket

Im Regensburger Verkehrsverbund (RVV) ist das E-Ticketing-System seit Sommer 2017 online. Die Fahrgäste loben insbesondere die gute Bedienbarkeit der Smartphone-App. Als Bezahldienstleister entschied sich der RVV für LogPay, eine Tochter der DVB Bank SE, ein sehr erfahrenes Unternehmen in diesem Markt, das jederzeit professionell mit MENTZ zusammenarbeitet.

1. Registrierung als Neukunde in der App

Zunächst müssen sich die Kunden am Ticketshop registrieren. Dies geschieht in einem dreistufigen Verfahren, in dem Benutzerdaten, persönliche Daten und Adress-Informationen abgefragt werden.

2. Kundenkonto und Registrierung bei LogPay

Nach Eingabe dieser Daten bekommt man eine Registrierungs-Mail mit einem Link zur LogPay-Registrierung, wo man das Bezahlverfahren wählen und seine Bankdaten eingeben kann. Damit ist die Registrierung abgeschlossen, und man wird zur App zurückgeleitet. Der Nutzer kann nun Tickets kaufen 

3. Auswahl des Tickets über Fahrplanauskunft oder Sortimentsliste

Der Ticketkauf erfolgt über die Fahrplanauskunft oder über die Sortimentsliste. Beim Kauf aus der Fahrplanauskunft heraus werden zu einer oder mehreren Fahrten die jeweils gültigen Tickets und Preisstufen ermittelt. Der Kunde kann dann das passende Ticket wählen.

4. Bonitätsprüfung bei LogPlay und Auslieferung des E-Tickets

Kauft der Kunde das Ticket, erfolgt eine Bonitätsprüfung durch LogPay. Erst wenn die Bonität des Kunden bestätigt wurde, wird das Ticket ausgeliefert. Der Kunde erhält per E-Mail eine Bestellbestätigung und die Möglichkeit, direkt über einen Link die Rechnung herunterzuladen.