Fahrzeugüberwachung - RBL Light

In einem modernen Verkehrsbetrieb ist es heute unerlässlich zu jedem Zeitpunkt die aktuelle Betriebssituation und damit die Position der zur Verfügung stehenden Fahrzeuge zu kennen. Dies dient zu mehreren Zwecken. In der Leitstelle brauchen die Disponenten einen Überblick über alle Fahrzeuge die sich auf produktiven Fahrten befinden, deren Fahrplanlage und alle Fahrzeuge die für dispositive Maßnahmen zur Verfügung stehen um lenkend in das Betriebsgeschehen einzugreifen. Gleichzeitig werden wichtige Kennzahlen wie gefahrene Kilometer, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit aufgezeichnet für die Betriebsstatistik und Abrechnung. Und nicht zuletzt werden auf Basis der aktuelle Fahrzeugpositionen im Abgleich mit den Planungszeiten Prognosen für die tatsächlichen Ankunfts- und Abfahrtszeiten berechnet für die Versorgung der Fahrgastinformation und Sicherung von Anschlüssen.

All diese Aufgaben und weitere erfüllt das RBL (Rechnergestütztes Betriebsleitsystem) System von MENTZ. Ein RBL besteht aus einer Fahrzeugkomponente zur Erfassung der Daten im Fahrzeug und der Interaktion mit dem Fahrer, einer Funkkomponente für die Übertragung der Daten zwischen Fahrzeug und Leitstelle und der Leitstelle selbst.

Bis vor wenigen Jahren waren vor allem für die Fahrzeug- und Funkkomponente spezielle Hardware für den Einbau im Fahrzeug notwendig. Diese in geringer Stückzahl produzierten Bordrechner stellen für Verkehrsbetriebe einen nicht unerheblichen Kostenaufwand bei Anschaffung und Installation dar. Durch den Einsatz moderner Consumer Elektronik in Verbindung mit einer von MENTZ entwickelten intelligenten Softwarelösung ist es uns gelungen hier die Kosten deutlich zu senken und trotzdem dem Anwender einen vollen Funktionsumfang zu bieten.

Die Fahrzeugkomponente besteht aus einem handelsüblichen Smartphone mit dem Betriebssystem Android.
Mehr erfahren über die Fahrzeugkomponente
Vom Fahrzeug werden die Informationen über ein Mobilfunknetz an einen zentralen Server übertragen, der eine vollständig Web basierte Leitstellenoberfläche für die Disponenten bietet. Das RBL von MENTZ ist durchgehend Mandantenfähig und unterstützt alle gängigen Echtzeitschnittstellen aus VDV, SIRI und RTIG.
Mehr erfahren über die Leitstelle

Echtzeitfahrplanauskunft und RBL Light bei CENTRO, Birmingham

Artikel aus mdv-aktuell 1-2014

RBL und Umlaufplanung Light beim VRN

Artikel aus mdv-aktuell II-2011

RBL Light - Dynamisierung der Fahrplanauskunft im Vogtland

Artikel aus mdv-aktuell I-2011