Kurzmitteilungen

Erfolgreiches Wiederholungsaudit

Das Qualitätsmanagement von MENTZ GmbH ist jetzt nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. In einem viertägigen Audit überprüfte der TÜV-Rheinland im Juli 2017 alle Unternehmensbereiche und erteilte das neue QM-Zertifikat ohne Beanstandungen für weitere drei Jahre. Das effektive Prozessmanagement sowie die Kundenzufriedenheit stehen weiterhin im Mittelpunkt. Aber der Blick wird auch erweitert. Der Kunde steht zwar nach wie vor an erster Stelle, doch einbezogen werden nun auch sog. "interessierte Parteien", die einen Einfluss auf die Prozesse und das Qualitätsmanagement haben können. Auch wurden einschneidende Änderungen in der Dokumentationspflicht und den Vorbeugemaßnahmen im Qualitätsmanagement in der Novellierung der DIN EN ISO 9001: 2015 umgesetzt. Ein weiterer Aspekt ist die regelmäßige Analyse von Risiken- und Chancen für das QMS und das Unternehmen. Dies alles soll sicherstellen, dass die gewünschten Ergebnisse durch das QMS erreicht werden.